DienstagDi., 18. Juni 2024
Ingelheim, 17 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Lokal • 23. Januar 2024

Schüler lesen Zeitung

Ingelheimer Bilinguale Montessori-Schule

Teil des Leseprojektes

Nur etwa ein Drittel – und die Tendenz ist rückläufig – der Menschen in unserer Region lesen noch eine Tageszeitung. Einige – insbesondere junge Menschen – erfahren Nachrichten nur aus den sozialen Medien. Auch die klassische 20 Uhr Tagesschau ist bei Jüngeren kein Thema.

Um diesen Trend zu stoppen gibt es seit vielen Jahren ein Leseprojekt der Allgemeinen Zeitung (VRM), das sich an Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer wendet. Die Idee ist, die lokale Zeitung bekannt zu machen, aber natürlich auch die Lese- und Schreibkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Und dass dies mehr als notwendig ist, wissen wir aus den neusten PISA Erhebungen, in denen diese Fähigkeiten dringend einer intensiven Verbesserung bedürfen.

Die Anmeldung ist denkbar einfach und kann von einer Lehrkraft auf der Website schueler-lesen-zeitung.de vorgenommen werden. Teilnehmen können alle Schulformen von der 3. bis zur 12. Klassenstufe. Alle Mitwirkenden erhalten für 2 oder 4 Wochen jeden Tag ein eigenes Exemplar – gedruckt oder als E-Paper. Die Lehrkräfte beziehen zusätzlich Unterrichtsmaterial, das in verschiedenen Fächern zum Einsatz kommen kann. Auf Wunsch besuchen auch Redakteurinnen und Redakteure die Klassen um Fragen zu beantworten oder aus dem Redaktionsalltag zu berichten. Am Ende erhält jeder/ jede eine Urkunde.

In Ingelheim nimmt die Bilinguale Montessori-Schule seit einigen Wochen an dem Projekt teil. Zum Abschluss dürfen die Schülerinnen und Schüler nun selbst Artikel schreiben und eine Zeitungsseite gestalten. (Quelle: Allgemeine Zeitung vom 23. 01. 2024, S. 9) Auch Recherche gehört zur Arbeit dazu. Redakteurin Mechthild Haag stellte sich den zahlreichen Fragen der Projektteilnehmer.

Ganz sicher werden die Schülerinnen und Schüler in Zukunft ihre lokale Zeitung und das Metier der Zeitungsmacher mit anderen Augen betrachten. Und dass dies vielleicht sogar noch zu einer Verbesserung der Deutschnote führen kann, ist auch ein nicht zu verachtender Nebeneffekt.

Auch interessant

Öffentliche Auszählung der Kommunalwahl: Stadtverwaltung am 10. Juni geschlossen

Am Montag, 10. Juni 2024, werden in den 116 Auszählungsvorständen die Ergebnisse des Kreistages, des Stadtrates und der Ortsbeiräte für die Ortsbezirke Großwinternheim, Heidesheim und Wackernh...
Warum Feste für uns wichtig sind?

Ostern ist der höchste Feiertag im Kirchenjahr. Christen feiern an Ostern die Auferstehung von Jesus Christus. Neben der christlichen Bedeutung sind Feste für uns wichtig. Doch warum ist dies so?...
Boehringer Restaurants erneut als GREEN CANTEEN ausgezeichnet

Die Verpflegung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Boehringer Ingelheim hat Tradition. Schon bald nach der Gründung des Unternehmens im Jahre 1885 unter Albert Boehringer spielte das Mittage...
END