SonntagSo., 23. Juni 2024
Ingelheim, 15 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 18. April 2024

Workshop: Kosten senken mit dynamischem Strompreis

Mit dynamischen Stromtarifen können Verbraucherinnen und Verbraucher Geld sparen und die Energiewende fördern. Doch für wen eignen sich solche Tarife und wie funktionieren sie? Darum geht es bei einem Workshop am Mittwoch, den 8. Mai. Start ist um 16.30 Uhr im Ingelheimer Kreistagssaal, Georg-Rückert-Straße 11.

Vor Ort berichten zwei Fachkundige von ihren Erfahrungen mit den dynamischen Stromtarifen der Energieversorger tibber und aWATTar. Außerdem geben sie Tipps, wie man im eigenen Wohnhaus Energie und Kosten einsparen kann – und zwar ohne größere Investitionen. Angesetzt ist der Workshop mit Austausch für zwei Stunden.

Anzeige

Die beiden Referenten sind Teil einer Community aus Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises, die sich gegenseitig unterstützt und weiterbildet. Die Teilnehmenden tauschen sich regelmäßig über eine klimaneutrale und sichere Energieversorgung aus. Die Community und ihre Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Initiator der Community ist das Umwelt- und Energieberatungszentrum (UEBZ) Mainz-Bingen.

Anzeige

Mehr Informationen gibt es beim UEBZ der Kreisverwaltung. Die Anmeldung zum Workshop „Erfahrungsberichte – Dynamischer Strompreis & Kosten senken im Bestand“ erfolgt an schmidt-rossel.helge@mainz-bingen.de

Auch interessant

Soziale Projekte: Beschlüsse für Kreiszuschüsse gefasst

Der Mainz-Binger Kreisausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung jeweils einstimmig die finanzielle Unterstützung einiger sozialer Projekte und Organisationen beschlossen. Außerdem sollen die För...
Integrationsbüro des Kreises unterstützt Ehrenamtliche vor Ort

Mit einem eigenen Integrationsbüro will die Kreisverwaltung die Integration im Landkreis Mainz-Bingen fördern. Linda Blessing und Janine Göthling bündeln, steuern und koordinieren ab sofort die...
Jetzt bewerben: Rotweinkönigin und Rotweinprinzessinnen gesucht

Am 28. September 2024 endet die Amtsperiode von Rotweinkönigin Lina I. und ihrer beiden Prinzessinnen Laura und Sara. Traditionell wird mit der Krönung der neuen Rotweinkönigin an diesem Tag das...
END