MittwochMi., 22. Mai 2024
Ingelheim, 12 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 25. März 2024

Das kommt uns nicht (mehr) in die Tüte: Kita Abenteuerland führt umweltfreundliche Wetbags ein

In der Ingelheimer Kita Abenteuerland, die bereits seit einem Jahr stolz die Auszeichnung „Faire Kita“ trägt und sich leidenschaftlich für Nachhaltigkeit einsetzt, wurden kürzlich sogenannte Wetbags eingeführt. Diese innovativen Taschen werden nun verwendet, um feuchte oder verschmutzte Kinderkleidung aufzubewahren, die zuvor oft in Einweg-Plastiktüten verpackt und den Eltern zum Waschen mitgegeben wurde. Die Wetbags sind wasserdicht, maschinenwaschbar und äußerst langlebig. Durch diese Umstellung spart die Kita nun eine erhebliche Menge an Plastiktütenmüll ein. Ein bedeutender Fortschritt, insbesondere angesichts der Anzahl von rund 90 Kindern, die die Einrichtung besuchen. Dieser Schritt stellt einen weiteren Meilenstein auf dem Weg der Kita zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz dar. Die Einführung der Wetbags erfolgte auf Spendenbasis durch das Engagement der Eltern und mit der Unterstützung des Kita-Personals.

Auch interessant

Sound of Democracy am 20. April von 17 bis 21 Uhr in Ingelheim

Wer sich für Musik interessiert und gleichzeitig ein politisches Zeichen setzen möchte, ist am Samstag, den 20. April auf dem Sebastian- Münster-Platz genau richtig. Bei freiem Eintritt will die...
Diebstahl aus geparktem PKW

In der Nacht von Freitag 01.03.2024 auf Samstag 02.03.2024, kam es im Wohngebiet Heidesheim/Heidenfahrt zu einem Diebstahl aus einem geparkten PKW. Durch mehrere Zeugen wurde berichtet, dass sich i...
Mainz-Binger Gesundheitsamt am Freitag nur eingeschränkt erreichbar

Am Freitag, 26. März 2024, ist das Gesundheitsamt Mainz-Bingen nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür ist die Entschärfung einer Weltkriegsbombe in der Nähe des Europakreisels in Mainz. Da ...
END