DienstagDi., 18. Juni 2024
Ingelheim, 17 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Kultur • 16. April 2024

The 12 Tenors begeistern in der kING

Samstag, 13. April 2024 – in der bis auf den letzten Platz besetzten kING in Ingelheim eröffnen The 12 Tenors in dunklem Anzug und weißem Hemd mit „We are the World, we are the children“ ihre Show. Eine spektakuläre Lichtshow lässt erahnen, was die Zuschauer in den nächsten 2 – 2,5 Stunden erwarten können.

12 internationale Top-Sänger aus Ungarn, den Niederlanden, Deutschland, Kolumbien, England, Wales, Schottland und Österreich fordern auf zum Mitsingen, Aufstehen, Mittanzen.

Sie touren seit über 12 Jahren durch Europa und darüber hinaus und präsentieren die besten Lieder aller Zeiten – das Volkslied bleibt außen vor, wie Alexander Herzog eingangs augenzwinkernd betont. Aber angefangen von klassischen Arien, über Musicals, Rock- und Pophymnen ist alles dabei. Und so heißt das Programm des Abends auch „Music oft he World“.

Der musikalische Reigen beginnt mit Italien (Funiculi, Funicula) führt über die USA (Amazing Grace) zu einem alten italienischen Liebeslied, Bella Ciao, das von italienischen Partisanen während des 2. Weltkrieges im Kampf gegen den Faschismus gesungen wurde. Die Interpretation durch die 12 Tenors hält spätestens jetzt niemanden mehr auf seinem Sitz. Unter weiter geht es mit der Erfolgsgeschichte einer Band, die 1960 in Liverpool ihren Anfang nahm. „Yesterday“ und „Hey Jude“ erinnern so manchen der Gäste an seine Jugend.

Über Puccinis „Nessun Dorma“ -stimmgewaltig vorgetragen- geht das Programm weiter mit „Pretty Woman“, „Let’s twist again“ und „Rock ‚n roll“ in die Pause. Die Gäste werden von den 12 Tenors aufgefordert viel zu trinken – „the more you drink, the better we are“.

Als alle nach der Pause wieder ihre Plätze eingenommen haben, passiert etwas Unerwartetes. Ein Feueralarm zwingt alle Gäste und auch die Sänger nach draußen. Nachdem die Feuerwehr nach fast einer Stunde Wartezeit wieder grünes Licht gibt, geht die Show weiter.

Medleys, „Circle of Life“ und schließlich „Guten Abend, gute Nacht“ sowie „Time to say goodbye“ stimmen die Gäste darauf ein, dass gegen 23.00 Uhr die Show zu Ende ist.

Ein gelungener Abend – mit toller Musik, fantastischen Stimmen, Tanzeinlagen und einigen koketten Hüftschwüngen.

Am 26. Februar 2025 wird man die 12 Tenors wieder in Ingelheim in der kING begrüßen dürfen. Man sollte sich rechtzeitig um Karten bemühen.

Auch interessant

Neuer Hofstaat Rotweinfest 2024 im Winzerkeller vorgestellt

Oberbürgermeister Ralf Claus konnte die zahlreich erschienen Gäste im Innengarten begrüßen, die trotz des regnerischen Wetters ihren Weg in den Ingelheimer Winzerkeller gefunden hatten. Anlass ...
So war die Ingelheimer Jazz-Night in der kING

Eine ausverkaufte Veranstaltungshalle, begeistertes Publikum, stehende Ovationen und Jazz der Ausnahmeklasse – so könnte man die Jazz-Night in der kING am 13. Januar zusammenfassen. Matthias Be...
Das Frühlingskonzert der Musikschule all-you-can-beat.de war wieder ein voller Erfolg.

Das Frühlingskonzert der Musikschule all-you-can-beat.de Anfang März war wieder ein voller Erfolg. Bis auf den letzten Platz war der große Saal des Gemeindezentrums voll belegt, fast quoll das P...
END