DonnerstagDo., 18. Juli 2024
Ingelheim, 17 °C Sonnig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 12. Juni 2024

Weltblutspendetag: Jeder Tropfen zählt und hilft

Der 14. Juni steht ganz im Zeichen der Blutspende: Denn an diesem Tag hatte Karl Landsteiner, der Entdecker der Blutgruppen, Geburtstag. Auch das Gesundheitsamt Mainz-Bingen möchte auf dieses wichtige Thema hinweisen.

In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden gebraucht – zum Beispiel für Unfallopfer, Operationen, Transplantationen oder die Behandlung von Krebserkrankungen. Blutkonserven und Blutprodukte sind unverzichtbar. Blutkonserven sind zudem nicht lange haltbar und immer wieder kommt es zu Engpässen. Jede einzelne Spende wird daher dringend gebraucht und schon eine Spende kann ausreichen, um einem anderen Menschen das Leben zu retten.

Anzeige

Die Blutspende ist gleichzeitig ein Gesundheitscheck: Blutdruck und Puls werden gemessen, das Blut wird unter anderem auf Hepatitis und HIV getestet. Sollten Werte auffällig sein, werden die Spenderinnen und Spender umgehend informiert. Spenden kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und ein Körpergewicht von mindestens 50 Kilogramm hat. Frauen können viermal pro Jahr Blut spenden, Männer sechsmal. Zwischen zwei Spenden müssen grundsätzlich mindestens acht Wochen liegen.

Anzeige

Blutspendedienste mit festem Standort: https://www.blutspenden.de/blutspendedienste

Der mobile Blutspendedienst des rheinland-pfälzischen DRK mit Testterminen in der Nähe: https://www.blutspendedienst-west.de

Anzeige

Wie läuft eine Blutspende ab? Und was passiert mit dem Blut nach der Spende? Darüber informiert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in zwei Erklärvideos zum Thema Blutspende auf ihrem YouTube-Kanal:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLRsi8mtTLFAyo4xWxW_wSIU8SSLUjvHip

Bei der BZgA gibt es zudem die kostenlose Infobroschüre „Einfach machen. Blut- und Plasmaspende“ zum Bestellen und Herunterladen: shop.bzga.de/pocket-flyer-blut-und-plasmaspende

Auch interessant

Gestaltungsbeirat für Ingelheim

Es gibt sie bereits in vielen Städten Deutschlands: Gestaltungsbeiräte. Doch was ist ihre Aufgabe? Gestaltungsbeiräte beschäftigen sich im Wesentlichen mit der Verbesserung des Stadtbildes. Dad...
Dritte Crowdfundingphase für das Hospiz in Ingelheim

„Viele schaffen mehr“ – unter diesem Motto steht die 3. Phase des Spendenaufrufes des Hospizes in Ingelheim. Nachdem im vergangenen Jahr bereits das Richtfest gefeiert werden konnte, soll am ...
Frist für Anträge auf Agrarförderung am 15. Mai

Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen weist erneut darauf hin, dass die Frist zur Beantragung der Agrarförderung am Mittwoch, den 15. Mai 2024 endet. Wer jetzt noch einen Antrag stellen möchte, nu...
END