FreitagFr., 14. Juni 2024
Ingelheim, 19 °C Heiter.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 28. April 2024

Aufruf zu den Kommunal- und Europawahlen am 9. Juni 2024

Aufruf des Beirates für Migration und Integration der Stadt Ingelheim zu den Kommunal- und Europawahlen am 9. Juni 2024

Am 9. Juni 2024 ist Wahlsonntag. Der Beirat für Migration und Integration der Stadt Ingelheim ruft alle wahlberechtigten Bürger*innen dazu auf, aktiv an unserer Demokratie teilzuhaben, indem sie sich an den kommunalen und europäischen Wahlen beteiligen.

Anzeige

Die Europäische Union ist eine vielfältige Gemeinschaft, die von der Teilnahme aller Wähler*innen profitiert. Unabhängig von Herkunft oder Sprache, ist jede Stimme von großer Bedeutung und trägt dazu bei, eine inklusive und gerechte Gesellschaft aufzubauen. Dies gilt ebenso für die kommunalen Wahlen.

Demokratie funktioniert nicht ohne Wähler*innen. Wer nicht zur Wahl geht, überlässt Anderen die Entscheidung darüber, wer in Zukunft unsere Kommunen und Europa regieren wird. Gemeinsam sollten wir darauf hinwirken, dass alle demokratischen Stimmen gehört werden und dass unsere Vielfalt als eine Stärke anerkannt wird. Durch die Ausübung des Wahlrechts und Unterstützung aller demokratischen Parteien am 9. Juni können wir dazu beitragen, eine bessere Zukunft für uns alle zu gestalten. Demokratie braucht jede Stimme!

Anzeige

Auch interessant

Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol am Partnerschaftskreisel in Ingelheim

Durch einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer wurde der Polizeiinspektion Ingelheim ein Fahrzeug im Straßengraben neben dem Partnerschafskreisel (L 422) in Ingelheim gemeldet. Die eingesetzten Poliz...
Neuanfang in Deutschland: Damaskus Supermarkt eröffnet in der Mainzer Straße in Ingelheim

Maher Alalalwi ist 26 Jahre und hat bereits seinen 2. Laden in Ingelheim eröffnet. Der gelernte Friseur ist Inhaber eines Barbershops in der Bingerstraße und hat am 1. Juni einen weiteren Laden i...
Meldung einer Nachrichtenagentur sorgt für Irritationen bei Boehringer Ingelheim

Eine Meldung, die in den Vereinigten Staaten und im deutschsprachigen Raum für reichlich Verwirrung sorgte: Boehringer Ingelheim wolle Stellen abbauen – der Grund seien Vertriebsprobleme in den ...
END