DonnerstagDo., 23. Mai 2024
Ingelheim, 21 °C Heiter.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Frühlingsweinfest am Winzerkeller: Ingelheimer Outdoor-Saison startet
Beginn: 26.04.2024, 15:00 Uhr
Ende: 28.04.2024, 22:00 Uhr
04/26/2024 15:00Berechnung...
Weinfest • 11. April 2024

Frühlingsweinfest am Winzerkeller: Ingelheimer Outdoor-Saison startet

Darauf haben viele Ingelheimerinnen und Ingelheimer sehnsüchtig gewartet: Mit dem beliebten Frühlingsweinfest eröffnet die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IkUM) die Open-Air-Saison 2024. Von Freitag, 26. April, bis Sonntag, 28. April, verwandelt sich der Garten vor dem Ingelheimer Winzerkeller wieder in einen einladenden Festbereich mit Bühne, gemütlichen Lounge-Möbeln und Rotweinbrunnen. Exzellente Ingelheimer Weine, kulinarische Köstlichkeiten und ein abwechslungsreiches Musik-Programm laden zu einem außergewöhnlichen Genuss-Wochenende ein.

Das Frühlingsweinfest öffnet am Freitag, 26. April, um 15 Uhr seine Tore. Am Samstag startet das Fest um 17 Uhr und am Sonntag bereits um 11 Uhr. Während der Öffnungszeiten stehen die Räumlichkeiten des historischen Winzerkellers – inklusive der Multimedia-Ausstellung „Kellergenossen“ – für Besichtigungen offen. Zudem werden zweimal täglich kostenlose Führungen durch Winzerkeller und Ausstellung angeboten.

An allen drei Tagen sorgen wechselnde Bands für stimmungsvolle Live-Musik. Am Freitag stehen von 19 bis 23 Uhr „Pia and the Ambassadors“ auf der Bühne. Die fünf begeisterten Musikerinnen und Musiker aus der Rhein-Main-Taunus-Region präsentieren einen facettenreichen Sound mit schmackhaften Zutaten: ein wenig Jazz, eine Prise Funk, dazu Bossa Nova und Soul. Die Band covert Songs aus verschiedenen Genres und serviert sie nach ihren eigenen Rezepten. Die ungewöhnliche Besetzung mit Gesang, Bassflügelhorn, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug gibt dem Menu eine ganz eigene Würze.

Anzeige

Am Samstag gibt sich ab 19 Uhr „Mr. Ellis“ die Ehre. Die junge Band aus dem Raum Karlsruhe hat sich einem alten Genre verschrieben, dem „Old School Blues-Rock“. Allerdings hüllen sie ihre Musik durch moderne Pop-Elemente in ein neues Gewand. Clemens (Vox & Bass), Quirin (Gitarre) und Linus (Drums) lassen gute alte Gitarrenmusik mit angezerrten Vintage-Sounds und straffen Rhythmen wiederaufleben – so entsteht „Modern Blues-Rock“. Neben eigenen Songs haben viele Gitarrenlegenden von Jimi Hendrix über Stevie Ray Vaughan bis John Mayer ihren festen Platz in der Setlist der Band.

Anzeige

Am Sonntag geht es bereits um 11 Uhr los mit der „Boehringer Big Band“ und ihrem traditionellen Frühschoppenkonzert. Die Big Band bringt einen imposanten Sound auf die Bühne am Winzerkeller und wird zu früher Stunde nicht nur eingefleischte Jazz-Fans begeistern. Von 15 bis 16 Uhr kommt der Nachwuchs auf seine Kosten. Die charmante Musikerin „Polly Rakete“ aus Mainz wird die Herzen kleiner Zuhörerinnen und Zuhörer im Sturm erobern. Ihre mitreißenden Lieder wie „Klatschnass“ oder „Pizza geht immer“ laden Kinder und Eltern gleichermaßen dazu ein, in eine Fantasiewelt einzutauchen. Mit der Cover- und Lounge-Band „Coolanova“ wird das Frühlingsweinfest am Sonntag ab 18 Uhr stimmungsvoll ausklingen. „Coolanova“ präsentiert eine geschmackvolle Verbindung elektronischer Klänge, die mit jazzigem und weltmusikalischem Flair gewürzt wird. Adaptionen bekannter Jazz-Standards oder Pop-Evergreens sind immer wieder der Anker im Publikum. Die Coverband „Coolanova“ pendelt zwischen allen Himmels- und Stilrichtungen – und das stets mit einem musikalischen Augenzwinkern.

Beim Frühlingsweinfest wird die IkUM erstmals ein neues Konzept zur Abfallreduzierung testen. Hierbei setzen die Organisatoren auf „Öko-Geschirr“ aus Zuckerrohr, das komplett kompostierbar ist. An den Essenständen werden die Speisen gegen ein Pfand ausgegeben. Das benutzte Geschirr wird gesammelt und anschließend kompostiert, um als Dünger wieder in den Ökokreislauf zurück zu gelangen. Für die Herstellung der Teller und Schalen werden Abfallstoffe aus der Zuckerrohrproduktion genutzt, sodass keine wertvollen Ressourcen verschwendet werden.

Anzeige

Seit 2024 zählt das Frühlingsweinfest zu den exklusiven Veranstaltungen in Rheinhessen, die das Gütesiegel „Rheinhessen ausgezeichnet“ tragen dürfen. Die Auszeichnung wird von Rheinhessenwein e.V. vergeben.

Das Frühlingsweinfest wird unterstützt von der Rheinhessischen Energie- und Wasserversorgungs-GmbH.

Auch interessant

Wein, Wein und nochmals Wein

Am Freitag, den 26. April von 17.00 bis 21.30 Uhr findet im Großen Saal des Ingelheimer Weiterbildungszentrums eine außergewöhnliche, wenn auch schon fast traditionelle, Veranstaltung statt. „...
St. Albansfest in Bodenheim

Nun ist es also wieder soweit: Das STALBANSFEST öffnet den Besuchern aus nah und fern seine Pforten – für viele ein Höhepunkt des Jahres. Bereits zum 48. Mal feiert Bodenheim sein beliebtes W...
Ingelheimer Rotweinkuchen

Oftmals verbinden wir Regionen und Städte nicht nur mit kulturellen Baudenkmälern, sondern auch mit Besonderheiten hinsichtlich Essen und Trinken. So wurde zum Beispiel die Ostfriesische Teekultu...
END