FreitagFr., 12. Juli 2024
Ingelheim, 25 °C Wolkig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Bauen & Wohnen • 19. Februar 2024

Besichtigungstag im Nieder-Olmer Kreuzhof am Montag, 26. Februar, 16 Uhr

In diesen Tagen ziehen die ersten Familien in die Unterkunft für Geflüchtete im Nieder-Olmer Kreuzhof ein. Um interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick zu geben, wie das Anwesen genutzt wird, lädt die Kreisverwaltung Mainz-Bingen am Montag, 26. Februar, 16 bis 18 Uhr, zum Besuch des Kreuzhofs ein. Dabei können die Räumlichkeiten mit den Möbeln in den Schlafräumen, den Küchen und den Sanitäranlagen besichtigt werden, um sich ein Bild von der Wohnsituation vor Ort machen zu können. Zudem werden Vertreterinnen und Vertreter der Kreisverwaltung, von Stadt und VG Nieder-Olm und der sehr engagierten ehrenamtlichen Organisationen wie etwa der ökumenischen Flüchtlingshilfe sowie Gewerbetreibende dabei sein, um offene Fragen zu klären und einen Eindruck über die Schritte zur Integration der Ankommenden zu geben.

Auch interessant

Kreis-Wohnbau: Bezahlbarer Wohnraum in Schwabenheim und Hahnheim - Auch Kitabau geplant

Mit zwei weiteren Projekten schafft die Kreiswohnungsbaugesellschaft (KWBG) weiteren bezahlbaren Wohnraum im Landkreis Mainz-Bingen: In Schwabenheim hat der Gemeinderat einstimmig die „Wohnen in ...
Geflüchtete: Kreis sucht weitere Möglichkeiten für Notunterkünfte

Auch in diesem Jahr geht der Landkreis Mainz-Bingen weiter von einer hohen Zahl an zugewiesenen Geflüchteten durch das Land Rheinland-Pfalz aus. Der Kreis setzt bei der Unterbringung bereits jetzt...
Fachtag Inklusives Wohnen: Ambulante Wohnformen für ein selbstbestimmtes Leben

Um Menschen mit Behinderung ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, braucht es mehr ambulante Wohnformen: „Die Hälfte aller Menschen mit Behinderungen, die Leistungen zum Wohnen b...
END