SonntagSo., 14. April 2024
Ingelheim, 12 °C Heiter.
Copyright/Quelle Bilder:
Lokal • 4. Januar 2024

Schnee und Eis für das Wochenende und danach vorausgesagt

Jetzt sind die Weihnachtsferien fast vorbei, viele sind aus dem Winterurlaub zurück und gerade jetzt soll es wieder kälter werden. Auch Temperaturen unter null Grad sowie Schnee und Eis könnten uns in der kommenden Woche überraschen.

Wer jetzt noch keine Winterreifen hat, der sollte sein Auto lieber stehen lassen. Falls auch Busse und Bahn witterungsbedingt nicht fahren können, sollte man – wenn irgend möglich – über Homeoffice nachdenken. Dass dies nicht in allen Berufen umsetzbar ist, versteht sich von selbst.

Leider sind auch Unfälle durch Winterglätte keine Seltenheit. Hausbesitzer haben ein Räumpflicht, die – falls nicht eingehalten – auch schon einmal zu Bußgeld oder bei Verletzungen von Passanten zu einem gerichtlichem Nachspiel führen können. Hausbesitzer sollten daher den Gehweg vor ihrem Haus stets räumen – es besteht eine Räumpflicht. In Ingelheim besteht eine Verpflichtung an Werktagen bis etwa 7 Uhr die Gehwege verkehrssicher zu räumen. An Sonn- und Feiertagen reicht es, bis ca. 9 Uhr die entsprechenden Bereiche von Schnee und Eis zu räumen. Der Einsatz von Salz ist wenn möglich zu vermeiden. Nur an besonders gefährlichen Stellen zum Beispiel Treppen, Gefäll- oder Steigungsstrecken ist das Streuen von Salz sinnvoll. Beim Schneekehren und Eishacken reicht es völlig aus, eine Breite von ca. 1,50 Meter zu räumen, damit zwei Fußgänger gefahrlos aneinander vorbeikommen.

Sollte jemand durch Krankheit, Alter oder Abwesenheit nicht in der Lage sein, sein Grundstück zu räumen, so muss der Hauseigentümer dafür Sorge tragen, jemanden zu beauftragen. In jedem Fall muss er der Verkehrssicherungspflicht nachkommen.

Weitere Details kann man der Straßenreinigungssatzung der Stadt Ingelheim vom 09. November 2021 entnehmen.

Auch interessant

Niersteiner Rundsporthalle: Reinigungsarbeiten in vollem Gange

In der Niersteiner Rundsporthalle gehen die Reinigungsarbeiten voran, das teilt die Kreisverwaltung Mainz-Bingen mit. So wurden inzwischen unter anderem der Halleninnenraum, die Nebenräume sowie S...
Große Demonstration in Ingelheim gegen Extremismus

Es war überwältigend! Auf dem Fridtjof-Nansen-Platz in Ingelheim hatten sich gegen 18.30 Uhr am 26. Januar mehr als 1.500 Personen versammelt. Darunter Vertreter aller Generationen, einige mit Ro...
Kostenfrei Saatgut tauschen - Kreis lädt ein

Im Ingelheimer Kreishaus wartet eine Vielzahl von samenfestem Bio-Saatgut, das man sich für den Eigenanbau mit nach Hause nehmen kann. Zu dieser Saatguttauschbörse lädt das Umwelt- und Energiebe...
END