DonnerstagDo., 13. Juni 2024
Ingelheim, 17 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 8. August 2023

Das Herbstprogramm im Ingelheimer Winzerkeller

Kultureller Cocktail mit Lesungen, Kabarett, Jazz und Klassik

Lesungen, Kabarett, Chansons, Jazz und klassische Musik, all das erwartet das Publikum in diesem Herbst im Winzerkeller. Die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IkUM) hat für ihre Gäste auch diesmal wieder ein hochkarätiges Kulturangebot zusammengestellt.

Anzeige

Das Herbstprogramm startet am Donnerstag, 14. September, mit einem literarischen Leckerbissen. Der Publizist und Autor Arno Frank wird im historischen Gewölbekeller aus seinem neuen Buch „Seemann vom Siebener“ lesen. Die Handlung des Romans spielt an einem brütend heißen Sommertag im Freibad. Mittendrin sechs Menschen, deren Lebenswege sich für einen schicksalhaften Moment miteinander verbinden. Das Publikum kann sich auf eine packende Lesung freuen.

Zahlen sind Schall und Rauch? Nicht für Michael Bradke, der in seiner „Klingende Zahlen Show“ Mathematik und Musik auf überraschende Weise in Verbindung bringt. Der Künstler versteht es wie kein anderer, faszinierende Geschichten von Klang, Takt und Musik zu erzählen. Zu dem spannenden Kinderkonzert, das zum Rahmenprogramm der diesjährigen Mitmachausstellung (MiMa) zählt, lädt die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IkUM) am Freitag, 15. September, ein.

Anzeige

Hinreißend-grooviger Jazz erwartet das Publikum am Sonntag, 8. Oktober, wenn Fola Dada und Daniel Stelter im Winzerkeller zu Gast sind. Die deutsch-nigerianische Sängerin Fola Dada, Preisträgerin des Deutschen Jazz-Preises 2022 in der Kategorie „Vokal National“, verzaubert mit ihrer einzigartigen Jazz- und Soul-Stimme. Gitarrist Daniel Stelter hat seine eigene Klangsprache entwickelt und ist ein deutschlandweit gefragter Gitarrist.

Anzeige

Am Donnerstag, 12. Oktober, ist True-Crime-Time im Gewölbekeller. Die ZDF-Journalisten Sascha Lapp und David Sarno geben an diesem Abend spannende Einblicke in alte Ermittlungsakten. Die beiden Autoren haben etliche Dokumentationen für verschiedene True-Crime-TV-Formate produziert und Ermittlern bei der Arbeit über die Schulter geschaut. Im Winzerkeller lesen sie aus ihrem faszinierenden Buch „Das Prinzip Mord – Wahren Verbrechen auf der Spur“.

Hochkarätige Klassik wird am Sonntag, 29. Oktober, im Gewölbekeller geboten, wenn die „Villa Musica“ in Ingelheim gastiert. Unter dem Titel „Wein und Musik“ laden Prof. Alexander Hülshoff, Künstlerischer Direktor der Villa Musica, und seine Musikerinnen und Musiker zu einem stimmungsvollen Klassik-Abend ein. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Beethoven, Schubert, Mozart, Reger und Gershwin.

Am Dienstag, 31. Oktober, liest Schriftsteller, Historiker und Journalist Martin Walker im Winzerkeller aus seinem neusten Roman „Der Troubadour“. Der gebürtige Schotte stürmt mit seinen Kriminalromanen regelmäßig die Bestseller-Listen. In seinem neusten Fall bekommt es Ermittler Bruno, Chef de Police in Saint-Denis, mit einem besonders kniffligen Fall zu tun.

Gnadenlos satirisch wird es am Sonntag, 12. November, wenn Kabarettist Julius Fischer im historischen Gewölbekeller kräftig vom Leder zieht. Mit seinem augenzwinkernd-ironischen Programm „Ich hasse Menschen“ dürfte er das Publikum vor einige Herausforderungen stellen.

„Brel-Brassens-Ferré - Die Entstehung eines Mythos“ heißt es am Freitag, 24. November, in Ingelheim. Das „Brel-Projekt“ mit Christian Küchenmeister (Klavier), Herbert Stetter (Gitarre) und Steffen Heieck (Sänger und Moderator) gestaltet einen abwechslungsreichen musikalischen Abend, bei dem sich alles um die drei bedeutenden Chansonniers Jacques Brel, Georges Brassens und Léo Ferré drehen wird. Die Veranstaltung beschließt das diesjährige Herbstprogramm der IkUM im Winzerkeller.

Tickets für Veranstaltungen im Winzerkeller gibt es in der Tourist-Information im Winzerkeller (Binger Straße 16), in der Buchhandlung Wagner sowie an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

Karten können auch online unter https://www.ingelheimer-winzerkeller.de erworben werden.

Auch interessant

Umstrukturierung von Rebflächen - Antragsverfahren Teil 1 2024

Vom 2. bis 31. Mai 2024 können Anträge („Antrag Teil 1“) für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2025 gestellt werden. In Teil 1 müssen alle Fläch...
Anmeldestart für Kursprogramm im Yellow

Auch im Jugend- und Kulturzentrum Yellow ist das neue Jahr und somit auch das Kursprogramm für das 1. Halbjahr gestartet Im Jugendhaus in Heidesheim können Computer-Fans ab 12 Jahren ihre Fähig...
Anmeldestart für Kursprogramm im Yellow

Auch im Jugend- und Kulturzentrum Yellow ist das neue Jahr und somit auch das Kursprogramm für das 1. Halbjahr gestartet Im Jugendhaus in Heidesheim können Computer-Fans ab 12 Jahren ihre Fähig...
END