DonnerstagDo., 18. Juli 2024
Ingelheim, 18 °C Heiter.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 18. Juli 2023

Mit anderen Augen: Filmvorführung und Austausch gut besucht

Nach der Flucht in einem fremden Land ankommen – darum geht es im Dokumentarfilm „Mit anderen Augen“. Rund 60 Interessierte kamen ins Ingelheimer Kreishaus, um den Film zu sehen und sich anschließend auszutauschen. Neben Landrätin Dorothea Schäfer und dem leitenden staatlichen Beamten Dr. Stefan Cludius nahm auch Regisseurin Anita Leyh teil.

Für den Film begleitete Anita Leyh 2016 in Thüringen sieben deutsche und syrische Frauen. Bei der Filmvorführung betonte sie, dass der Film keine Botschaft senden oder die Situation der Geflohenen bewerten solle. Vielmehr gehe es ihr darum, in ihrem Film Frauen zu zeigen, die ihrer Meinung nach in der Flüchtlingsdebatte zu wenig Raum finden. Die Frauen durften selbst entscheiden, was sie im Film von sich zeigen wollten.

Anzeige

Im Anschluss an die Filmvorführung konnten die Teilnehmenden der Regisseurin Fragen stellen und miteinander in den Austausch treten. Es entstand eine lebendige Diskussion über das Thema Integration und die Faktoren, die es braucht, damit ein Ankommen in Deutschland gelingen kann. Begleitet wurde der Austausch von einem Büfett mit syrischen Vorspeisen.

Anzeige

Die Netzwerkkoordination Ehrenamt organisierte die Filmvorführung in Kooperation mit dem Beirat für Migration und Integration, dem Migrationsbeauftragten des Kreises, Stefan Bastiné, sowie der Gleichstellungsstelle. Eingeladen waren alle Interessierten – insbesondere auch ehrenamtliche Initiativen, Geflüchtete und Migrationsbeiräte aus dem Kreis. Die Teilnehmenden äußerten den Wunsch, den Film „Männersache“ ins Kreishaus zu holen, der die Perspektive der syrischen Männer beschreibt. Diese Veranstaltung ist für 2024 bereits vorgemerkt.

Auch interessant

Kreis lädt ein: Filmabend zu Flucht und Integration

Wie können wir alle zusammenleben? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, sind Interessierte zu einem Filmabend eingeladen: Gezeigt wird die Dokumentation „Männersache“ am Mittwoch, den 12. ...
Vorlesehund Odin: Neue Termine zu vergeben

Besuchshund Odin gehört seit vergangenem Jahr zum Team der Mediathek Ingelheim. Er ist ein geduldiger Zuhörer und steht schüchternen Grundschulkindern als Lesepartner zur Seite. Dadurch schafft ...
Präsident-Mohr-Schule empfängt AustauschschülerInnen aus Autun

Wie eine lebendige, moderne Städtepartnerschaft aussehen kann, demonstrierte eine knapp 30-köpfige Gruppe von Grundschüler*innen aus der Ingelheimer Partnerstadt Autun sowie ihre Gastgeber*innen...
END