FreitagFr., 12. Juli 2024
Ingelheim, 25 °C Wolkig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 12. Juli 2023

Ehrennadel für Gunter Dautermann und Rene Muth

Für langjähriges Engagement ausgezeichnet: Landrätin Dorothea Schäfer überreichte Gunter Dautermann und René Muth im Namen der Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz. Die Landrätin freute sich mit den Geehrten und überreichte ihnen die Auszeichnung in einer kleinen Feierstunde mit Angehörigen und Weggefährten.

Gunter Dautermann ist seit vielen Jahren kommunalpolitisch aktiv. So ist er seit 2009 Mitglied im Ortsgemeinderat in Aspisheim und seit 2014 Ortsbürgermeister. Auch in verschiedensten Arbeitskreisen setzte er sich für seine Mitbürgerinnen und Mitbürger ein: Zu nennen sind dabei die Arbeitskreise zum Neubau des Bürgerhauses, Tourismus und Wirtschaftsförderung oder die Arbeit im Verwaltungsrat der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen. Weiterhin war der gelernte Elektriker ehrenamtlich im Vorstand des Jugendraumes und des Karnevalsvereins sowie beim Turnverein in Aspisheim aktiv.

Anzeige

Auch René Muth ist ein altbekanntes Gesicht in der Kommunalpolitik. Seit 1999 engagiert er sich im Gemeinderat Dalheim. Dort ist er im Kultur- und Sozialausschuss, dem Bau- und Liegenschaftsausschuss, sowie dem Haupt- und Weinbauausschuss aktiv. Außerdem war er fast 20 Jahre (von 1999 bis 2017) Vorsitzender des Ortsverbandes der CDU in Dalheim. Der 59-Jährige ist zudem Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr in seinem Heimatort.

Anzeige

„Es freut mich immer sehr, wenn sich Menschen aus unserem Landkreis in einer solch bedeutenden Weise engagieren. Vielen Dank für Ihren Einsatz“, erklärte Dorothea Schäfer bei der Verleihung.

Auch interessant

Landrätin überreicht Ehrennadeln an vier Engagierte

Für ihr langjähriges Engagement erhielten Reinhard Grafeneder, Rainer Kleemann, Annette Rath-Bernarding und Michael Georg Hammel aus dem Landkreis Mainz-Bingen die Ehrennadel des Landes Rheinland...
Integrationsbüro des Kreises unterstützt Ehrenamtliche vor Ort

Mit einem eigenen Integrationsbüro will die Kreisverwaltung die Integration im Landkreis Mainz-Bingen fördern. Linda Blessing und Janine Göthling bündeln, steuern und koordinieren ab sofort die...
END