DonnerstagDo., 13. Juni 2024
Ingelheim, 11 °C Heiter.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 19. Juni 2023

Interessierte für Sprachtandems gesucht

In Ingelheim gibt es viele Menschen, die zusätzlich zu einem Integrationskurs Möglichkeiten suchen, deutsch zu sprechen und zu üben. „Deshalb lassen wir unser erfolgreiches Projekt der Sprachtandems, das 2015 gemeinsam mit der Volkshochschule im WBZ und dem Mehrgenerationenhaus West (MGH) erstmals stattfand, wieder aufleben“, berichtet Dr. Dominique Gillebeert, Leiterin der Stabsstelle für Vielfalt und Chancengleichheit der Stadt Ingelheim.

Der Austausch mit anderen Menschen ist für das Sprachen-Lernen sehr wichtig. Mit dem Sprachtandemprojekt werden Menschen, die gerade Deutsch lernen, mit Ingelheimer*innen zusammengebracht, die Deutsch als Muttersprache haben oder die deutsche Sprache bereits erfolgreich erlernt haben. Außerdem trägt das Projekt dazu bei, das Ankommen und das Einleben in Ingelheim zu erleichtern.

Anzeige

Beim Tandem-Lernen finden sich zwei Menschen mit unterschiedlicher Muttersprache zusammen, um die jeweils andere Sprache während der Interaktion anzuwenden. Bei dem Projekt der Stadt Ingelheim liegt der Schwerpunkt auf dem Sprechen, und dabei speziell bezogen auf die deutsche Sprache. Der gegenseitige Austausch, gemeinsame Unternehmungen und neue Erfahrungen sind für beide Seiten ein Gewinn. Seit Beginn in 2015 haben sich mehr als 50 Tandem-Paare gefunden. Aufgrund der Pandemie konnte das Projekt eine Zeitlang nicht durchgeführt werden, soll nun aber wieder aufgenommen werden.

Anzeige

Interessierte sollten folgende Eigenschaften mitbringen:

- Offenheit gegenüber allen Menschen, egal welcher Herkunft, sowie Sensibilität für verschiedene Erfahrungen und Werdegänge.

- Ausreichend zeitliche Verfügbarkeit und Verlässlichkeit. Wieviel Zeit für das Tandem aufgewendet wird und wie häufig die Treffen stattfinden, wird mit dem*der jeweiligen Tandempartner*in individuell vereinbart.

Anzeige

- Ein gutes Deutsch-Niveau und Kenntnisse über das Leben in Deutschland, oder der Wille, Deutsch zu lernen sowie die Bereitschaft, die eigene Muttersprache an andere weiterzugeben

Interessierte am Tandem-Projekt können sich bei Sabine Tamouro in der Stabsstelle für Vielfalt und Chancengleich melden, per E-Mail unter sabine.tamouro@ingelheim.de oder telefonisch unter 06132 782-361.

Am Montag, 3. Juli 2023, um 17 Uhr findet im WBZ, Fridtjof-Nansen-Platz 3, ein Sprachtandemtreffen statt, bei dem sich Sprachtandems bilden oder Interessierte sich informieren können. Außerdem gibt es alle Informationen auf der städtischen Internetseite unter https://www.ingelheim.de/leben-freizeit/integration/sprache-lernen.

Das Projekt Sprachtandem ist ein gemeinsames Projekt mit der Volkshochschule im WBZ und dem MGH.

Auch interessant

Wahlergebnis digital verfolgen

Das Ergebnis der Kreistagswahl am Sonntag, 9. Juni, kann digital eingesehen werden. Darauf weist die Kreisverwaltung Mainz-Bingen hin. Wie sich die Stimmen für den Mainz-Binger Kreistag vertei...
Das Frühlingskonzert war wieder ein voller Erfolg

Das Frühlingskonzert der Musikschule all-you-can-beat.de Anfang März war wieder ein voller Erfolg. Bis auf den letzten Platz war der große Saal des Gemeindezentrums voll belegt, fast quoll das ...
Interessierte für das Sprachtandemprojekt gesucht

Der Austausch mit anderen Menschen ist für das Sprachen Lernen sehr wichtig. Mit dem Sprachtandemprojekt werden Menschen, die gerade Deutsch lernen, mit Ingelheimer*innen zusammengebracht, die die...
END