DonnerstagDo., 13. Juni 2024
Ingelheim, 12 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Ingelhei
Lokal • 14. September 2022

Mediale Entdeckungsreisen mit Greenscreen und Virtual Reality

Medienpädagogisches Kooperationsprojekt zur Sonderausstellung im Kunstforum Ingelheim

Anlässlich der Sonderausstellung „Alexander von Humboldt – Carlo von Erlanger: Natur im Wandel 1769 bis 2022. Mit Kunstwerken von Sinje Dillenkofer“ laden das Museum bei der Kaiserpfalz der Stadt Ingelheim am Rhein und die Ingelheimer Mediathek zu zwei kostenfreien medienpädagogischen Aktionstagen ein. Am Dienstag, den 18. Oktober findet die „Mediale Entdeckungsreise – Greenscreen“ und am Donnerstag, 20. Oktober 2022 die „Entdeckungsreise – Virtual Reality“ statt. Beide Veranstaltungen können ohne vorherige Anmeldung in der Zeit von 10 bis 18 Uhr in der Mediathek, Friedrich-Ebert-Straße 16, besucht werden.

Anzeige

Bei beiden medialen Entdeckungsreise begibt man sich auf Expeditionen in Teile der Welt, die man noch nicht kennt. Man tritt in die Fußstapfen der Naturforscher Alexander von Humboldt und Carlo von Erlanger und entdeckt faszinierende Tier- und Pflanzenwelten.

Am Dienstag wird mit der Greenscreen-Kulisse das „Beamen“ in fremde Länder möglich sein. Das virtuelle Reiseerlebnis zu außergewöhnlichen Orten kann mit einem Foto festgehalten werden.

Bei der Entdeckungsreise am Donnerstag ist man „mittendrin statt nur dabei“ – die Virtual Reality-Brille macht eine Reise in andere Welten möglich.

Anzeige

Eine Teilnahme ist ab 12 Jahren möglich.

Die Sonderausstellung „Alexander von Humboldt – Carlo von Erlanger: Natur im Wandel 1769 bis 2022. Mit Kunstwerken von Sinje Dillenkofer“ lädt noch bis einschließlich 27. November 2022 zu einem Besuch in das Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus ein. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf der Webseite unter https://www.museum-ingelheim.de

Anzeige

Da es wegen der Corona-Pandemie zu kurzfristigen Programmänderungen kommen kann, bitten wir Sie, sich vor dem Besuch der Veranstaltung zu informieren, telefonisch unter 06132 714701 oder auf unserer Webseite https://www.museum-ingelheim.de

Auch interessant

Eine unmöglich schöne Reise - Semestereröffnung der kvhs Mainz-Bingen

Unter dem neuen Jahresmotto: „Perspektive Europa: miteinander voneinander lernen“ startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Mainz-Bingen in das Frühjahrssemester. Landrätin Dorothea Schäfer be...
END