SamstagSa., 18. Mai 2024
Ingelheim, 14 °C Meist bewölkt.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Schule
Soziales • 15. Februar 2022

Kreisausschuss beschließt Förderung sozialer Projekte

Wohnungslose, Geflüchtete, Wohnraumhilfe: Kreisausschuss beschließt Förderung sozialer Projekte

Der Landkreis fördert im aktuellen Haushaltsjahr erneut zahlreiche Projekte, die den Belangen von Wohnungslosen und Geflüchteten sowie der Wohnraumhilfe zugutekommen. Das hat der Kreisausschuss beschlossen und folgt damit mehreren Beschlussvorschlägen aus dem Sozialausschuss.

Der Caritasverband Mainz erhält als Träger der Übernachtungsherberge in Bingen einen Zuschuss in Höhe von 290.000 Euro. Es handelt sich um die einzige Wohnungslosenunterkunft am Mittelrhein zwischen Koblenz und Mainz. Die Herberge ermöglicht eine Bleibe für wohnungslose Männer und Frauen in akuten Notsituationen, die außerdem tagsüber betreut werden und psychosoziale Beratungsangebote wahrnehmen können.

Anzeige

Ebenfalls setzt sich die Obdachloseninitiative Platte für die Bedürfnisse Wohnungsloser und von Wohnungslosigkeit bedrohter Menschen ein: Unter anderem im Bereich der Straßensozialarbeit, mit dem Kältebus und der Vermittlung von tierärztlichen Behandlungen. Dafür erhält der Verein einen Zuschuss von bis zu 8000 Euro vom Kreis.

Das Psychosoziale Zentrum für Flucht und Trauma des Caritasverbandes Mainz in Bingen erhält auch im Jahr 2022 finanzielle Mittel in Höhe von 40.000 Euro. Das Zentrum begleitet Menschen mit traumatischen Fluchterfahrungen. Aufgrund der vielfältigen Hintergründe vor und während der Flucht sind viele Menschen traumatisiert und benötigen psychologische Betreuung.

Die Fachstelle Wohnraumhilfe des Caritasverbands Mainz und des Diakonischen Werkes Rheinhessen soll durch Beratungsarbeit vermeiden, dass Menschen ihren Wohnraum verlieren und ihre existenzielle Grundversorgung sichern können. Um dies zu unterstützen, stellt der Landkreis 16.500 Euro zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um ein gemeinsames Projekt des Landes Rheinland-Pfalz und des Landkreises Mainz-Bingen.

Anzeige

Auch interessant

Neujahr-Eisbaden und dabei helfen

Es ist kaum zu glauben, dass Menschen freiwillig am Neujahrsmorgen im Rhein bei einer Temperatur von ca. 8 Grad baden. Doch was steckt hinter dem Eisbaden oder Winterbaden? Man sagt, dass regelmä...
Kita-Anmeldung im Stadtgebiet Ingelheim jetzt online möglich

Bürgermeisterin Eveline Breyer teilt mit: „Lange habe wir darauf hingearbeitet, nun kann es endlich umgesetzt werden: Eltern können ihre Kinder zukünftig zentral über das Internet bei allen I...
Freie Termine bei Schmökerschnauze Odin

Einige wenige Termine hat Hund Odin, die „Schmökerschnauze“ der Mediathek Ingelheim, in diesem Jahr noch frei. Dabei steht er Grundschulkindern, die ihre Lesefähigkeiten verbessern und ihr Se...
END