DonnerstagDo., 23. Mai 2024
Ingelheim, 20 °C Wolkig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Schule • 7. Dezember 2021

Weihnachtliches Museumsprojekt mit Grundschule und Seniorenresidenz

Weihnachtliches Museumsprojekt mit Grundschule und Seniorenresidenz

Die Freude war groß, als das generationenübergreifende, mehrwöchige Ingelheimer Kooperationsprojekt »SchMuSen« (Schule, Museum und Senioren) nach den Herbstferien wieder starten durfte. Unter der Projektleitung von Sabine Strauch-Warzel, Museum bei der Kaiserpfalz, widmen sich seit 2012 Kinder der Pestalozzischule gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenresidenz Carolinenhöhe der Ingelheimer Geschichte.

Ende Oktober 2021 war die Klasse 2b mit ihrem Klassenlehrer Tobias Kaul erstmals im Museum bei der Kaiserpfalz zu Gast. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren am Beispiel von Originalfunden, Modellen und Bildern spannende Details über Karl den Großen und seine Ingelheimer Kaiserpfalz. Im Denkmal des Thronsaals wurden staunend Schritte gezählt, um die Distanz vom Eingang bis zur Apsis der Aula regia zurückzulegen. Auch ein Blick durch das »Augmented reality«-Fernrohr veranschaulichte die einst gewaltigen Dimensionen des Bauwerks.

Anzeige

Im folgenden Projektabschnitt stand das praktische Arbeiten im Vordergrund. Zunächst fertigten die Schüler mit viel Kreativität farbenfrohe Initiale, die sich an frühmittelalterlichen Vorbildern orientierten. Im Hinblick auf das anstehende Weihnachtsfest erstellten die Kinder schließlich ein gemeinsames Plakat mit weihnachtlichen Motiven, das den Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz bald im musikalischen Rahmen übergeben wird. Museumsleiterin Dr. Ingeborg Domes resümiert: „Normalerweise gipfelt das SchMuSen-Projekt in einem kleinen geschichtlichen Bühnenstück, das die Kinder den Senioren vor Ort präsentieren. Wir bedauern natürlich, dass wir auf dieses Highlight aus Corona-Gründen wieder verzichten müssen. Doch es freut mich sehr, dass die Schüler der Klasse 2b der älteren Generation immerhin diesen liebevollen Weihnachtsgruß übermitteln können.“

Auch interessant

Die Heiligen Drei Könige in Ingelheim

Am 6. Januar war es wieder soweit. Die Sternsinger zogen traditionell von Haus zu Haus, um anlässlich der Geburt des Jesuskindes den Segen Gottes in die Welt zu tragen. Dabei brachten die Kinder d...
Sprachtandemprojekt startet erneut

Jeder von uns erinnert sich sicherlich noch an seine Schulzeit und den Unterricht in Englisch oder Französisch. Spanisch gibt es bei uns in Rheinland-Pfalz nur als Arbeitsgemeinschaft, als 3. Frem...
END