DienstagDi., 18. Juni 2024
Ingelheim, 17 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Mainz
Soziales • 1. November 2021

Mehr Geld für den Frauennotruf Mainz

Mehr Geld für den Frauennotruf Mainz
Der Landkreis Mainz-Bingen erhöht seine Förderung für den Frauennotruf Mainz nochmals um ein Viertel. Im Jahr 2021 wurde die Einrichtung bereits mit 32.000 Euro unterstützt. Diese Summe wird nun um nochmals 8000 Euro erhöht und noch in diesem Jahr ausgezahlt. Ab dem Jahr 2022 ist geplant, den jährlichen Zuschuss für den Frauennotruf dann dauerhaft auf insgesamt 40.000 Euro zu steigern. Das hat der Kreisausschuss beschlossen.

Der Frauennotruf Mainz berät und unterstützt Frauen und Mädchen, die sexualisierte Gewalt erleben mussten. Die Hilfe wird per Telefon sowie als Onlineberatung angeboten. Etwa ein Drittel der Ratsuchenden kommt aus dem Landkreis Mainz-Bingen. Zudem finden zahlreiche Veranstaltungen, zum Beispiel Vorträge, Fortbildungen oder Präventionsangebote, im Landkreis Mainz-Bingen statt. Des Weiteren arbeitet der Frauennotruf seit Jahren eng mit der Gleichstellungsstelle der Kreisverwaltung zusammen. Über seine bisherige Arbeit hinaus hat der Frauennotruf während der Corona-Pandemie Online-Workshops ins Leben gerufen. Außerdem soll die Förderung zur Umsetzung der Istanbul-Konvention im Landkreis beitragen. Diese verpflichtet die Mitgliedstaaten, gegen alle Formen von Gewalt vorzugehen, die sich gegen Frauen richtet oder diese unverhältnismäßig stark trifft. Unter anderem deshalb hat der Kreisausschuss beschlossen, das Angebot weiter zu fördern.

Anzeige

Bildquelle: Pixabay

Auch interessant

Landfrauenfrühstück widmet sich dem Thema Werte

Werte leben! Nach drei Jahren Pause – bedingt durch Corona – war es endlich wieder soweit. Und viele rheinhessische Landfrauen waren der Einladung des Verbandes nach Ingelheim in den großen S...
Geldwechseltrick - Diebstahl von Bargeld!

Am Dienstag, den 05.03.2024 gegen 10:30 Uhr wird der 82-jährige Geschädigte im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße durch einen Mann angesprochen. Dieser fragt, ob man ihm Geld wechseln kann, da...
Weltfrauentag am 8. März Invest in Women

Das Motto des diesjährigen Weltfrauentages „Invest in Women“ betont die Bedeutung der Gleichberechtigung von Frauen in der Finanzwelt. Nach einer Studie von KLARNA interessieren sich 63% der d...
END