SonntagSo., 14. Juli 2024
Ingelheim, 15 °C Bedeckt.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Beginn: 28.10.2023, 19:00 Uhr
Ende: 29.10.2023, 23:00 Uhr
10/28/2023 19:00Berechnung...
Veranstaltungen • 23. Oktober 2023

Großes Halloween Spektakel

In diesem Jahr öffnet die Brömserburg erstmals ihre Tore für ein unvergleichliches Gruselspektakel, das Kinder und Erwachsene in seinen Bann ziehen soll. Am Samstag, den 28. Oktober, und am Sonntag, den 29. Oktober, dem Wochenende vor Halloween, verwandelt sich der Burggarten schon am Nachmittag in einen bunten Tummelplatz für Hexen, Kobolde und Gespenster.

Bei Einbruch der Dunkelheit beginnt der Zauber der Halloweennacht mit einer Light - und Feuershow, die es in der tausendjährigen Geschichte des einzigartigen Bauwerks so noch nie gegeben hat. Ab 19:00 Uhr lädt DJ Dracula zum „Danse Macabre“ und heizt mit den „gruseligsten “ Hits der 80er - von Thriller bis Depeche Mode - den Gästen kräftig ein. Dabei ist der Eintritt in den Burggarten kostenfrei.

Anzeige

Besonderes Highlight: Wer nicht ängstlich ist, kann sich auf eine unheimliche Reise ins Innere der mittelalterlichen Burg begeben. Eine Reise in die dunkle Vergangenheit des Bauwerks, die mit Effekten und Darstellern aufwartet und erst ab 16 Jahren empfohlen wird. Die Führungen in die verwobenen Katakomben beginnen nach Einbruch der Dunkelheit und erfolgen in Gruppen von je 10 Personen.

Auch interessant

Ziel Burggarten Brömserburg: Rheingau Motor Classics

Haubentauchen und Bezingespräche, alte Schätzchen und spannende Begegnungen im Garten der Brömserburg Rüdesheim am Rhein, im Juni 2024. Bereits zum dritten Mal wird am Sonntag, den 16. Juni, d...
Treffpunkt Burggarten: Neu auf der Buehne der Brömserburg: Tonland

Zwei Menschen, zwei Stimmen und ganz viel Gefühl Rüdesheim am Rhein, im Juni 2024. Viele Bands begleiten die Veranstaltungen im Garten der Brömserburg in Rüdesheim von Anfang an. Da ist die Wi...
Der Osteinsche Park: Vortrag von Elisabeth Weymann im Badehaus im Garten des Brentano-Hauses

Der Osteinsche Niederwald in Rüdesheim am Rhein ist ein „Ort, wo der Herr Graf von Ostein das Vergnügen gehabt hat, der Natur etwas nachzuhelfen zu können; er hat mit Kenntnis und Geschmack di...
END