SonntagSo., 23. Juni 2024
Ingelheim, 15 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 27. April 2024

Aktiv & Outdoor im Wonnemonat Mai

Die Vielseitigkeit Ingelheims wird an vielen Örtlichkeiten deutlich. Ob Kulturinteressierte, Naturfreunde oder Weingenießer – in Ingelheim finden alle an einem Ort zusammen. Ein echtes Pfund allerdings sind die zahlreichen Möglichkeiten zur aktiven Freizeitplanung direkt vor der Haustür!

In allen Himmelsrichtungen ist die Rotweinstadt umgeben von herrlicher Natur, die sich gerade zu dieser Jahreszeit wunderbar zu Fuß oder vom Sattel aus erkunden lässt!

Wandern rund um Ingelheim

Anzeige

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ So notierte Johann Wolfgang von Goethe, der Ingelheim laut seinem Reisebericht im Jahr 1814 besucht hat. Einheimische und Besucher wissen zu schätzen: Ingelheim ist ein wahres Wanderparadies! Elf abwechslungsreiche, sehr gut ausgeschilderte Rundwanderwege lassen Wanderherzen höherschlagen – auf insgesamt 89,5km findet jeder die passende Route.

Die Hiwweltouren – Wandern mit Prädikat

Gleich 2 Premiumwanderwege führen durch Ingelheimer Gemarkung: die Hiwweltour Bismarckturm (10,3km), mit Aussichten bis in den Rheingau, verläuft durch das Naturschutzgebiet Gau-Algesheimer Kopf, das grüne Welzbachtal und die berühmte Weinlage Hundertgulden. Besonderes Highlight: der 31m hohe Bismarckturm, der hoch oben auf dem Westerberg thront und dessen Aussichtsplattform mit einem fantastischen Blick in das gesamte Umland bis in den Rheingau und Taunus lockt.

Anzeige

Vom malerischen Selztal hinauf auf den Westerberg besticht die Hiwweltour Westerberg (11,7km) mit abwechslungsreichen Wegen und herrlichen Ausblicken über Ingelheim, Großwinternheim und Schwabenheim. Ein landschaftlicher Höhepunkt sind die wildromantischen Hohlwege:

bis zu 4 m tief eingeschnitten und begrenzt durch schroffe Lösswände. Die vielen kleinen Löcher darin bieten Nistquartiere für Wildbienen und anderen Insekten – ökologisch enorm wertvoll! Kennen Sie schon den großen Tisch des Weines schräg unterhalb von Schloss Westerhaus? Perfekt für ein idyllisches Picknick mit Panoramablick!

Große Touren und kleine Runden

Anzeige

Eine besondere Halbtagestour, die Ingelheimer Auslese (12,4km), wartet auf mit dem Besten, was Ingelheim zu bieten hat! Historische Bauwerke wie die Burgkirche, Schloss Westerhaus oder der malerische Ortsteil Großwinternheim wechseln sich entlang der Strecke ab mit Weinbergen, Obstbäumen und sich stets wandelnden Panoramablicken ins romantische Selztal.

Aber auch die kürzeren Wanderstrecken in Ingelheim sind reizvoll! Ob der Kaiserpfalzweg, der neue Weinpfad in Großwinternheim oder der Erlebnispfad Jungaue am Rhein: viele Wege sind leicht zu begehen und bieten auch für Familien mit Kindern spannende Eindrücke.

Auf den Sattel, fertig, los!

Was gibt es Schöneres, als auf zwei Rädern die Natur zu erkunden, kulturelle Sehenswürdigkeiten anzusteuern und den Fahrtwind im Haar zu spüren? Die Rahmenbedingungen fürs Radfahren sind geradezu ideal: Ingelheim verfügt über gut ausgeschilderte regionale Radrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Und nicht zuletzt die optimale Lage lockt die Radler nach Ingelheim – als Ausgangsort für Radtouren ins rheinhessische Hügelland und in die Weinregion Rheingau.

Beliebte Radtouren rund um Ingelheim

Ingelheim liegt direkt am europäischen Fernradweg, dem Rheinradweg, der auf rund 90km durch Rheinhessen verläuft. Geschäftiges Schiffstreiben, sagenumwobene Burgen und nicht zuletzt die berühmten kleinen und großen Städte machen hier die Faszination aus. Auf Höhe Ingelheims wird der mächtige Strom plötzlich ganz ruhig und verwandelt sich in ein herrliches Naturparadies. Die 10km-Etappe von Sporkenheim bis Heidenfahrt verläuft ohne eine Steigung und ist daher für alle geeignet, auch für Familien mit Kindern. Gut befahrbar für Handbiker und Rennradler, auch wenn manche Radwege etwas schmal sind.

Eine konditionsfordernde Rundtour durch Obstplantagen und Weinberge ist die Obstroute (Gesamttour: 45km). Kräftige Anstiege auf die rheinhessische Hochebene werden mit tollen Ausblicken ins Hügelland Rheinhessens sowie den Taunus belohnt. Wer es etwas kürzer mag, nimmt sich einfach die rund 30km der Westschleife der Obstroute vor, die den Rundkurs mit einem herrlichen Stück des Selztal-Radwegs kombiniert.

Die QuerRhein-Radtour (36km) vereint die schönsten Seiten der beiden Weinregionen links und rechts des Rheins. Von Bingen durchs „Landesinnere“ kommend führt die Strecke vorbei an den Highlights der Rotweinstadt und zum Rhein, wo es mit der Fähre „Michael“ ans andere Rheinufer geht.

Oestrich-Winkel, Geisenheim und Rüdesheim mit ihren Sehenswürdigkeiten sind die Stationen auf der Rheingauer Seite. Mit der Personenfähre bei Bingen geht es erneut über den Rhein und zurück nach Ingelheim.

Ingelheim aktiv erleben

Neben der guten Laune, die durch die Bewegung an der frischen Luft entsteht, hat das Wandern und Fahrradfahren einen weiteren positiven Nebeneffekt: die Muskeln in den häufigen Problembereichen Bauch, Beine, Po werden gestrafft. Nach der körperlichen Betätigung kann dann auch ohne schlechtes Gewissen das kulinarische Angebot am Wegesrand erkundet werden!

Und die Erinnerung an ein schönes Freizeiterlebnis lässt sich wunderbar noch ein paar Tage in die Alltagsroutine mitnehmen ...

Auch interessant

Tag der Logopädie - Gesundheitsamt stellt Vortrag zur Sprachförderung zur Verfügung

Am 6. März findet jährlich der Europäische Tag der Logopädie statt: Dieser stellt Sprachprobleme und das Berufsfeld von Logopädinnen und Logopäden in den Mittelpunkt. Das Präventionsteam des...
Neuanfang in Deutschland: Damaskus Supermarkt eröffnet in der Mainzer Straße in Ingelheim

Maher Alalalwi ist 26 Jahre und hat bereits seinen 2. Laden in Ingelheim eröffnet. Der gelernte Friseur ist Inhaber eines Barbershops in der Bingerstraße und hat am 1. Juni einen weiteren Laden i...
Wirtschaftsforum für Unternehmen: Jetzt noch anmelden

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Mainz-Bingen bietet Unternehmen verschiedenster Branchen am Mittwoch, den 6. März um 17 Uhr eine Veranstaltung rund um das „Fachkräfteeinwanderungsgese...
END