DonnerstagDo., 18. Juli 2024
Ingelheim, 17 °C Sonnig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Haydn: Die Schöpfung in der Ev. Saalkirche Ingelheim
Beginn: 22.06.2024, 18:00 Uhr
Ende: 23.06.2024, 20:00 Uhr
06/22/2024 18:00Berechnung...
Konzert • 8. Juni 2024

Haydn: Die Schöpfung in der Ev. Saalkirche Ingelheim

Samstag, 22. Juni, 18 Uhr (1. Aufführung)

Sonntag, 23. Juni, 17 Uhr (2. Aufführung)

Sopran: Manuela Strack, Alt: Hannah Bowden,

Anzeige

Tenor: David Jakob Schläger, Bass: Erik Ginzburg

Orchester “Capella Palatina Ingelheim”

Leitung/Orgel: Iris und Carsten Lenz

Anzeige

Als musikalischer Höhepunkt vor den Sommerferien erklingt das bekannte Oratorium “Die Schöpfung” von Joseph Haydn gleicht zwei Mal in der Saalkirche Ingelheim: am Samstag, 22. Juni um 18 Uhr und am Sonntag, 23. Juni um 17 Uhr. Der Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim wird die wunderbare Komposition unter der Leitung von Carsten Lenz mit zahlreichen Mitwirkenden, großem Orchester und Gesangs-Solisten aufführen.

Joseph Haydn – der bedeutende Komponist aus der Wiener Klassik - hat mit diesem Stück eines der heitersten und melodienreichsten Chorwerke der Musikgeschichte geschaffen. Als Textvorlage hat der die biblische Schöpfungsgeschichte verwendet. Diese hat er in festliche, heitere und angenehm zu hörende Musikstücke umgesetzt. Die heiter-beschwingte Musik passt ideal in die Sommerzeit. Diese klangvolle Komposition war viele Jahre nicht in Ingelheim zu hören.

Die Ausführenden der Konzerte sind der Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim, Jugend-Vokalensemble “canto vocale”, Sopran: Manuela Strack, Alt: Hannah Bowden, Tenor: David Jakob Schläger, Bass: Erik Ginzburg, Orchester “Capella Palatina Ingelheim”, Leitung: Carsten Lenz.

Anzeige

Der Chorleiter ergänzt: “Es sind die ersten Aufführungen dieses schönen Stückes mit dem Telemann-Chor nach der Corona-Pause. Wir freuen uns sehr, dass der Chor jetzt wieder mit zahlreichen Mitwirkenden aus Ingelheim und Umgebung diese wunderbaren Kompositionen aufführen kann. Besonders faszinierend ist auch die recht große Orchesterbesetzung. Haydn verwendet dabei auch seltene Instrumente wie beispielsweise ein Kontrafagott.”

Karten sind im Vorverkauf über die Internetseiten erhältlich: https://www.telemannchor-ingelheim.de sowie https://www.lenz-musik.de (18 €, 15 €, Schüler/Studenten 5 €). Die Abendkasse öffnet jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn.

Auch interessant

Klassik neu entdecken: Die Binger Meisterkonzerte 2024 in der Villa Sachsen Bingen

Mehrfach preisgekrönter Musikgenuss am 16. März und 24. August Die Meisterkonzerte, die seit über 20 Jahren Klassik auf höchstem Niveau nach Bingen bringen, stehen in den Startlöchern: Den tr...
Das Frühlingskonzert war wieder ein voller Erfolg

Das Frühlingskonzert der Musikschule all-you-can-beat.de Anfang März war wieder ein voller Erfolg. Bis auf den letzten Platz war der große Saal des Gemeindezentrums voll belegt, fast quoll das ...
Treffpunkt Burggarten: Rubber Band und Claudia Matejunas gastieren im Garten der Brömserburg

Rock’n Roll am Freitag und Schlager zum Mitsingen am Samstag Rüdesheim am Rhein, im Juni 2024. Endlich ist der Sommer im Anmarsch – und auch im Garten der Brömserburg in Rüdesheim am Rhein s...
END