DienstagDi., 21. Mai 2024
Ingelheim, 16 °C Viel Regen. Nebel.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Lesung mit Autor Daniel Schreiber im Winzerkeller
Beginn: 23.04.2024, 19:00 Uhr
Ende: 23.04.2024, 21:00 Uhr
04/23/2024 19:00Berechnung...
Ausstellungen • 21. Februar 2024

Lesung mit Autor Daniel Schreiber im Winzerkeller

Auf der Suche nach dem Sehnsuchtsort

Am Dienstag, 23. April, 19 Uhr, liest Daniel Schreiber aus seinem Buch „Zuhause“ im Ingelheimer Winzerkeller. Das Buch beschäftigt sich mit der Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen. Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute?

Anzeige

Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in einer Zeit, in der sich immer weniger Menschen sinnstiftend dem Ort verbunden fühlen, an dem sie geboren wurden? In seinem persönlichen und viel gerühmten Essay beschreibt Daniel Schreiber den Umschwung eines kollektiven Gefühls: Zuhause ist nichts Gegebenes mehr, sondern ein Ort, nach dem wir uns sehnen, zu dem wir suchend aufbrechen. Schreiber blickt auf Philosophie, Soziologie und Psychoanalyse, und zugleich erzählt er seine eigene Geschichte: von Vorfahren, die ihr Leben auf der Flucht verbrachten. Von der Kindheit eines schwulen Jungen in einem mecklenburgischen Dorf. Von der Suche nach dem Platz, an dem wir bleiben können.

Daniel Schreiber ist Schriftsteller, Übersetzer und Kolumnist. Mit seinen hochgelobten und vielgelesenen Büchern „Nüchtern“ (2014), „Zuhause“ (2017) und „Allein“ (2021) hat er eine neue Form des literarischen Essays geprägt. Im Zentrum dieser Bücher stehen Fragen, die wir uns auch als Gesellschaft ungern stellen. Es sind Bücher, die zu einer inneren Arbeit anregen wollen, der man oft auszuweichen versucht.

Anzeige

Die Lesung im Ingelheimer Winzerkeller findet im Rahmen der Ausstellung „Home sweet Home. Zuhause sein von 1900 bis heute“ statt, die vom 21. April bis zum 30. Juni im „Kunstforum - Altes Rathaus“ zu sehen ist. Die Ausstellung ist eine Initiative der Internationalen Tage von Boehringer Ingelheim. Bei Vorlage des Veranstaltungstickets für die Lesung gibt es eine Ermäßigung von zwei Euro auf die Eintrittskarte der Internationalen Tage Boehringer Ingelheim.

Anzeige

Die Lesung mit Daniel Schreiber ist eine Kooperationsveranstaltung der Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IkUM) mit der Buchhandlung Wagner.

Tickets für den Abend sind ab 12 Euro in der Tourist-Information Ingelheim, Binger Straße 16, in der Buchhandlung Wagner sowie an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional erhältlich. Karten können auch online unter https://www.ingelheimer-winzerkeller.de (https://www.ingelheimer-winzerkeller.de/event/daniel-schreiber/) erworben werden.

Auch interessant

Führung über den Alten Friedhof in Bingen mit Gästeführerin Luise Lutterbach

In jeweils 45 Minuten nehmen wir am jeweils letzten Samstag im Monats die verschiedensten Aspekte des Alten Friedhofs in den Fokus: Von deutsch-französischer Geschichte, über das Leben in Bingen ...
Es war einmal in Nieder-Ingelheim…: 40. Ingelheimer Seniorentage mit Führung und Workshop im Muse

Seit 25 Jahren ist das Museum bei der Kaiserpfalz in dem ungefähr 1935 errichteten, ehemaligen Feuerwehrgerätehaus am heutigen François-Lachenal-Platz beheimatet. Nicht nur der Name des Platzes,...
GardenING mit bunter Blütenpracht am Ingelheimer Rheinufer

Gartenverkaufsausstellung am Ingelheimer Rheinufer hat Anfang Juni Premiere Garten- und Naturliebhaber können sich auf eine außergewöhnliche Premiere in Ingelheim freuen: Am Samstag, 8. Juni, ...
END