Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Orgel-Feuerwerk vierhändig - Konzerte zum Jahr...
Ort: Saalkirche, Ingelheim
Beginn: 19.06.2021, 15:00 Uhr
Ende: 26.06.2021, 17:00 Uhr
Tags: Feuerwerk, Orgel

Orgel-Feuerwerk vierhändig – Konzerte zum Jahr der Orgel:

Samstag, 19. Juni, 15 und 17 Uhr
in der Ev. Saalkirche Ingelheim
mit Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine Leinwand

Da mittlerweile wieder Konzerte in Kirchen möglich sind, gibt es in der Evang. Saalkirche Ingelheim am 19. und 26. Juni weitere Samstags-Konzerte zum “Jahr der Orgel”. Am Samstag, dem 19. Juni stehen die Konzerte unter dem Motto “Orgel-Feuerwerk vierhändig”. Da aktuell nur ein kleiner Teil der Sitzplätze genutzt werden kann, gibt es zwei Aufführungen des Konzertes um 15 Uhr und 17 Uhr.

Das Orgel-Duo Iris und Carsten Lenz präsentiert in den Konzerten einen spannenden Querschnitt durch die vierhändige (und vierfüßige) Orgelmusik, wofür es zahlreiche Kompositionsbeispiele aus mittlerweile 5 Jahrhunderten gibt. Es erwarten die Konzertbesucher virtuose, melodiöse, heitere, humorvolle und überraschende Klänge, u. a.: Malerbi (Sinfonia), Thayer (Concert Variations), Bedard (Petite Suite), Lenz (Geburtstags-Miniaturen über "Happy Birthday"), Dinda (Charlie Dog Blues), Pédalier (Walzer für 4 Füße).
Die Musiker ergänzen: “Das Jahr 2021 wurde vom Deutschen Musikrat als das “Jahr der Orgel” ausgerufen. Orgeln gelten als die größten Musikinstrumente der Welt. Mozart hat die Orgel schon vor 250 Jahren als die “Königin der Instrumente” bezeichnet. Im Konzert nutzen wir auch bewusst beide Orgeln der Saalkirche von Bernhard Dreymann aus dem Jahr 1853 sowie Ernest M. Skinner aus dem Jahr 1930. Da man beim vierhändigen Orgelspiel den Unterschied zwischen einem und zwei Spielern nicht hören, sondern nur sehen kann, werden die Orgel-Spielanlagen im Konzert per Video auf eine große Leinwand im Kirchenraum übertragen. Auf diese Weise können die Besucher den Organisten von allen Plätzen der Kirche aus auf die Finger und Füße schauen.”

Der Eintritt ist frei (Kollekte erbeten). Konzertdauer: ca. 1 Stunde. Es gelten die aktuellen Corona-Vorgaben der Landesregierung Rheinland-Pfalz (u.a. Beleg negativer Corona-Text oder vollständige Impfung bzw. “Genesen”-Status). Ein weiteres Konzert findet am Samstag, dem 26. Juni unter dem Titel “Musikalische Orgel-Reise” statt (ebenfalls um 15 Uhr und 17 Uhr).

Besucher können bereits im Vorfeld kostenfrei Sitzplätze über das Internet reservieren. Weitere Informationen zur Sitzplatzreservierung, Hygienekonzept und Demo-Video zum Konzert: http://www.lenz-musik.de, http://www.skinner-orgel.de.

Bildquelle: Dieter Bender