Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Geschichte am Mittag-Kurzvortrag: Eine kleine I...
Ort: Ingelheim
Tags: Geschichte, Weihnachten, Mittag

Geschichte am Mittag-Kurzvortrag „Eine kleine Ingelheimer Weihnachtsgeschichte“ als Online-Live-Stream:

Seit Corona ist alles anders. Ein Besuch im Museum bei der Kaiserpfalz ist momentan nicht möglich. Deshalb kommen wir mit unserem Weihnachtsvortrag in der Reihe „Geschichte am Mittag“ zu Ihnen nach Hause: In einem kostenfreien Live-Stream wird „Eine kleine Ingelheimer Weihnachtsgeschichte“ am Donnerstag, 10. Dezemberum 14.30 Uhr online übertragen.

Wir laden Sie ein, der Kulturwissenschaftlerin Dr. Nicole Nieraad-Schalke – bei Tee oder Kaffee mit Plätzchen und Christstollen – zu lauschen, wie Karl der Große 787 in der Ingelheimer Pfalz Weihnachten gefeiert hat. Mithilfe historischer Abbildungen beleuchtet der Kurzvortrag die Geschichte der Ingelheimer Weihnachtsbräuche und wirft einen Blick auf bereits vergessene Traditionen. Zudem gibt er Antworten auf die Frage, in welcher Beziehung Nikolaus, Weihnachtsmann und Christkind zueinander stehen.

Mit einem Klick kann jeder teilnehmen: Der Link zum Online-Vortrag wird rechtzeitig auf unserer Internetseite http://www.museum-ingelheim bekannt gegeben. Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich. Unter Telefon 06132 – 714701 beantwortet das Museum bei der Kaiserpfalz gerne alle technischen Fragen dazu.

Im Anschluss an den Live-Stream wird der Kurzvortrag dauerhaft online zum Abrufen unter http://www.museum-ingelheim.de zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bildquelle: Die drei Kinder von Fritz Huf, 1902
© Bildarchiv Alt-Ingelheim Peter Weiland,
Foto: Wilhelm Huf